herstellung
  • Varese

    Varese

    180 x 55 x 80 cm

    Varese

    Ein echter Hingucker ist das Sideboard VARESE. Die Maserung des französischen Nussbaumfurniers wird von einem Edelstahlskelett gerahmt. Einen deutlichen Kontrast bildet die organisch dunkle Holzstruktur zur metallischen Edelstahloberfläche. Sich in der Mitte verjüngende Edelstahlgriffe runden die Optik des Möbels ab.

    • Skelett aus Edelstahlrohr
    • Holzteile mit französischem Nussbaumfurnier

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Urbino

    Urbino

    182 x 93 x 75 cm

    Urbino

    Die wolkige Struktur des Walnusswurzelholzes bestimmt die Gesamtoptik des Esstisches URBINO. Unterbrochen wird diese durch ein Intarsienband, das die Tischform hervorhebt und dem Tisch die formhafte Strenge des Rechtecks zurückgibt. Die Tischplatte fußt auf vier Edelsteinbeinen mit Gitterstruktur.

    • Tischplatte aus Walnusswurzelholz-Furnier
    • Einlegearbeiten aus Birken- und Nussholz-Furnier
    • Tischbeine aus Edelstahl

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Avelino

    Avellino

    180 x 95 x 75 cm

    Avelino

    Die Vermählung von 250 Jahre alten Eichendielen mit filigranen Nussbaum-Einlegearbeiten stellen die Besonderheit des Esstisches AVELLINO dar. Die dunkleren Intarsienrauten nehmen die Form der leicht gehaltenen Edelstahlbeine vorweg.

    • Tischplatte aus ca. 250 Jahre altem Eichenholz
    • Intarsien aus Nussbaumholz
    • Tischbeine aus Edelstahl

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • orvinio

    Orvinio

    Orvinio

    Trapezförmiger Designer-Stuhl aus hochwertigem Edelstahl, geschaffen in reiner Handarbeit. Die Kombination der durchgängig geradlinigen Formen mit der sanft lebendig wirkenden Oberfläche des Edelstahls, lässt dieses besondere Stück anmutig und elegant erscheinen.

    • Edelstahlbein_abacusStuhl aus Edelstahl, glasperlengestrahlt
    • Individuelles Sitzpolster optional

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Ostiano

    Ostiano

    75 x 75 x 45 cm

    Ostiano

    Der quadratische Couch- bzw. Beistelltisch OSTIANO variiert durch seine Verspieltheit. Die beiden Stahlelemente wurden einer speziellen Oberflächenbehandlung unterzogen. Zwei konische Holzfüße stützen die Tischplatte. Ihr tropisches Zebranoholz bildet dabei einen farblich hellen Kontrast zu der dunkel melierten Tischoberfläche. Sehenswertes Detail sind die der stehenden Bogenstahlplatte „untergeschobenen“ Holzschuhe.

    • korrodierte-Stahlplatte_2_abacuskorrodierte Stahlplatten mit 6 mm Stärke, lackiert
    • Zebranoholz_abacusHolzfüße und –schuhe aus tropischem Zebranoholz, lackiert (Tropenholz aus zertifiziertem nachhaltigen Anbau)

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Felino

    Felino

    60 x 73 cm

    Felino

    Der Bistrotisch FELINO besticht durch eine raffinierte Materialkombination: Seine kreisrunde Tischplatte aus tropischem Wengenholz wird durch eine doppelkonische Edelstahlsäule getragen. In deren Taille durchbricht ein Wengenholzring die Metalloberfläche. Die Basis bildet ein Edelstahlsockel, der mit Wengenholzeinlegearbeit die edle Struktur des kaffeebraunen Tropenholzes nochmals aufgreift und wirkungsvoll zur Geltung bringt.

    • Wengenholz_abacusTischplatte aus edlem afrikanischem Wengenholz (aus zertifiziertem nachhaltigen Anbau)
    • Edelstahlbein_abacusdoppelkegelförmig verlaufendes Edelstahltischbein mit Wengenholzring
    • Wengenholz_Edelstahl_abacusscheibenförmiger Edelstahlsockel mit Wengenholzintarsie

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • scaletta

    Scaletta

    Scaletta

    Dieses extravagante Sitzmöbel wurde aus Edelstahlrohren gebaut. Die Paarung von Rechteck- mit Rundrohr unterstreicht seine ästhetische Z-Form. Die konstruktive Ausführung steht für filigrane Optik und dennoch Stabilität.

    • Edelstahlbein_abacusStuhl aus Edelstahl
    • Individuelles Nacken- und Sitzpolster optional

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Spoletto

    Spoletto

    90 x 90 x 42 cm

    Spoletto

    Die Leichtigkeit der Massivholz-Sockelebene des Säulen-Couchtischs SPOLETTO wurzelt in wenigen Zentimetern Bodenfreiheit. Hierfür durchbrechen die runden Edelstahlsäulen die rustikalen Eichenbohlen. Das Material stammt von Fachwerkgebälk eines ehemaligen Farrenstalles aus dem 18. Jahrhundert im südbadischen Bad Bellingen. Eine satinierte Glastischplatte krönt die Materialkombination.

    • Säulen aus geschliffenem Edelstahl
    • Sockelebene aus ca. 250 Jahre altem Eichenholz
    • Tischplatte aus satiniertem Glas

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Bellagio

    Bellagio

    184 x 87 x 75 cm

    Bellagio

    Für den zentralen Mittelpunkt des Wohnens verschmelzen bei diesem Esstisch BELLAGIO Modernität und Geschichte. Vier Edelstahlpfeiler lassen eine massive Tischplatte aus rustikalen Eichenbohlen schweben. Das Holz stammt aus einem ehemaligen Farrenstall aus dem 18. Jahrhundert im südbadischen Bad Bellingen.

    • Tischbeine aus geschliffenem Edelstahl, transparent matt lackiert
    • Tischplatte aus ca. 250 Jahre altem Eichenholz

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Zibello

    Zibello

    90 x 90 x 42 cm

    Zibello

    Einen schwebenden Eindruck vermittelt der Säulen-Couchtisch ZIBELLO. Runde Edelstahlsäulen sind das tragende Fundament der Granit-Sockelebene aus der sie emporragen. Der indische Migmatit mit dem Namen Juparana Colombo ist erdgeschichtlich 550 Millionen Jahre alt. Er weist gewölkte und teils verwaschene Strukturen mit interessanten Verläufen auf. Die Tischplatte von Zibello besteht aus satiniertem Glas.

    • Säulen aus geschliffenem Edelstahl
    • Sockelebene aus Granit (Migmatit/Juparana Colombo), poliert
    • Tischplatte aus satiniertem Glas

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Sinalunga

    Sinalunga

    90 x 60 x 44 cm

    Sinalunga

    Eine Impression von Afrika vermittelt der Couchtisch SINALUNGA. Seine an allen vier Seiten leicht taillierte Tischplatte wird durch die ebenmäßige Struktur des dunklen Wengenholzes veredelt. Die sich in die abgerundeten Ecken anschmiegenden Edelstahlfüße mit Leopardenfelloptik sind handbemalt und transparent lackiert.

    • Leopardenmuster_abacusTischbeine aus handbemaltem und transparent lackiertem Edelstahl
    • Wengenholz_abacusTischplatte aus afrikanischem Wengenholz (aus zertifiziertem nachhaltigen Anbau)

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Zibello

    Pianella

    90 x 90 x 42 cm

    Pianella

    Der Säulen-Couchtisch PIANELLA vermittelt durch die luftige Bodenfreiheit seiner massiven Sockelebene aus indischem Migmatit ein interessantes Farbspiel. Dieser Granit besteht aus aufgeschmolzenen und metamorphisierenden Gesteinsverläufen. Die Leichtigkeit wird durch die glasplattentragenden runden Edelstahlsäulen unterstrichen.

    • Säulen aus geschliffenem Edelstahl
    • Sockelebene aus gebürstetem indischem Migmatit (Granit)
    • Tischplatte aus satiniertem Glas

    Die Designs bei a b a c u s sind auf Wunsch auch individuell in anderen Maßen oder Materialkompositionen – sofern umsetzbar – erhältlich.

  • Neue Tischmodelle präsentiert

    Gleich drei neue Tischmodelle bildeten beim zweiten Messeauftritt des Unternehmens einen Hingucker. Nach der Inventa im März folgte im Juni in Karlsruhe die Eunique, bei der Einzelstücke und Unikate im Mittelpunkt standen.

    a b a c u s präsentierte am Messetand unter anderem den Stahlbeistelltisch OSTIANO sowie Stuhlobjekte aus Edelstahl. Besonderes Augenmerk fanden jedoch der runde Bistrotisch FELINO mit seinem dunklen Wengenholz und Edelstahlelementen sowie der ebenfalls aus Wengenholz gearbeitete Couchtisch SINALUNGA mit seinen handbemalten Edelstahlfüßen in Leopardenfelloptik, die auf eigens für Möbel vorbehaltenen Sonderflächen präsentiert wurden.

  • Premiere für handgearbeitete Unikate in Karlsruhe

    Zur Inventa 2016 im März präsentierte im Bereich Living das noch junge Unternehmen a b a c u s erstmals seine Möbelentwürfe für den gehobenen Lebensstil der Öffentlichkeit. Die handgearbeiteten Unikate stießen auf großes Interesse bei den rund 31.000 Besuchern. Vor allem die Materialkompositionen und Design des Esstischs Bellagio und des Beistelltischs Gubbio waren Blickfänge am eigens entworfenen Stand in der dm-Arena.

Volker Merkle

Mit Kopfarbeit

Ins Leben gerufen hat die junge Möbelmarke a b a c u s ein findiger Schwarzwälder. Bereits vor 30 Jahren entwickelte und entwarf Volker Merkle während seines Studiums zum Diplom-Ingenieur im Maschinenbau erste Möbel.

Weil sie Geschichte aufweisen, arbeitet er gerne mit historischen Baustoffen. Nach viel Kopfarbeit entstehen in qualitativer Handarbeit mit viel Liebe zum Detail die individuellen Einzelstücke. Denn:

LEBENSTIL BRAUCHT UNIKATE.

unterschrift

Volker Merkle

Zwischenbild

Kontakt

Fields marked with an * are required
abacus
Weileräcker 1
D-78078 Niedereschach
Tel. +49 (0) 7725 915593-0
info@abacus-unikate.de